Ausgabe

!!! Information für Tafelkunden!!!

Vorübergehende Schließung der Tafel Lichtenfels aufgrund der Corona-Pandemie

Liebe Tafelkunden,
die meisten unserer Helfer und auch viele unserer Tafelkunden gehören der Risikogruppe an (ältere Menschen über 65 Jahre oder mit Vorerkrankungen).

Deshalb mussten sich die Träger der Tafel Lichtenfels dazu entschließen, die Lebensmittelausgabe der Tafel Lichtenfels vorübergehend einzustellen, um Mitarbeiter und Tafelkunden zu schützen!

Die Schließung gilt vorerst bis einschließlich 25.04.2020.

Über die Wiedereröffnung werden Sie kurzfristig anhand der Aushänge an der Tafel-Eingangstür sowie hier über die Homepage informiert.

Die Lebensmittelverteilung der Tafel versteht sich prinzipiell als unterstützendes Angebot und stellt keine Grundversorgung dar! Bitte kalkulieren Sie die fehlenden Lebensmittel der Tafel in den nächsten Wochen in Ihre finanziellen Möglichkeiten ein. Reduzieren Sie nach Möglichkeit Ihre Ausgaben auf das Nötigste!

In Notfällen wenden Sie sich bitte telefonisch an unsere KASA-Beratungsstelle in Michelau (09571/9717-37 oder -18).

Bitte haben Sie Verständnis, dass die Gesundheit und das Leben unserer Mitarbeiter und Kunden oberste Priorität hat!


 

Ausgabetag, Ausgabeort, Ablauf der Ausgabe

  • Die Lebensmittelausgabe ist immer mittwochs, von 12.45 h - 15.00 h (je nach Farbgruppe)
    Ausweisausstellung oder -verlängerung mittwochs, von 13.00 h - 15.00 h.

  • Die Ausgabestelle befindet sich in den Räumlichkeiten des „Schnäppchentreff“ der Kolping-Bildung im ehem. Striwa-Gebäude in Lichtenfels gegenüber vom Bahnhof.

  • Die Ausgabe der Lebensmittel erfolgt nach Einteilung der Tafelkunden in Gruppen nach einem wöchentlich wechselnden Farbsystem. Unten stehend finden Sie den Ausgabeplan.

  • Die Tafel kann nur das ausgeben, was zur Verfügung gestellt wurde. Die Lebensmittel werden den Tafelkunden von den Helfern je nach Haushaltsgröße zugeteilt.

  • Pro Haushalt und Ausgabe wird ein geringer Unkostenbeitrag erhoben.